Privacy Policy

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Wahrung Ihres Persönlichkeitsrechts sind uns wichtig.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir alle Besucher unserer Webseite transparent über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Eine Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten Sie jedoch über unsere Webseite Dienste unseres Unternehmens in Anspruch nehmen, kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich werden.

Die beim Besuch unserer Webseiten automatisch erhobenen Daten oder aber bei der Inanspruchnahme von Diensten von Ihnen eingetragenen personenbezogenen Daten, werden gemäß den jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet.

Ist eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir grundsätzlich eine Einwilligung für den erforderlichen Zweck der Verarbeitung ein.

Als für die Verarbeitung verantwortliches Unternehmen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen festgelegt, um ein möglichst hohes Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Möchten Sie Dienste unseres Unternehmens in Anspruch nehmen und hierfür nicht den Weg der Datenübermittlung über das World Wide Web nutzen wollen, beseht auch die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme.

1. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, ist:
Aliseo GmbH
Leutkirchstraße 63
77723 Gengenbach
Telefon: +49 (0) 7803 60279 0
E-Mail: datenschutz@aliseo.de

 Als Datenschutzbeauftragter ist bestellt:
Herr Stephan Hartinger
Coseco GmbH
Telefon: +49 (0) 8232 80988 70
E-Mail: datenschutz@coseco.de

2. Erhebung von allgemeinen Zugriffsinformationen

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

 Wir setzen folgenden Hoster ein:
Unternehmen: IONOS SE
Straße: Elgendorfer Str. 57
PLZ/Ort: 56410 Montabaur
Tel.: +49 (0) 721 170 5522
E-Mail: info@ionos.de

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch Server Log File Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt, erfasst. Dies sind:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Computers
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer)
  • die Webseite, die Sie bei uns besuchen
  • das Datum und die Dauer des Besuches
  • Browsertyp und Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem

dass diese Daten nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen ausschließlich für folgende Zwecke:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Daten werden für als technische Vorkehrung maximal 7 Tage zum Schutz der Datenverarbeitungssysteme gegen unerlaubte Zugriffe gespeichert.

3. Erhebung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zu den auf dieser Informationsseite zum Datenschutz angeführten Zwecken.

Auf unserer Webseite existieren folgende Eingabemasken für die Erhebung von personenbezogenen Daten:

3.1 Übermittlung von Bewerbungsunterlagen

Im Zuge Ihrer Bewerbung (Online-Bewerbung oder per Mail) werden von uns verschiedene persönliche Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet.

Hierzu zählen insbesondere Ihre

  • Kontaktinformationen (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail)
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse oder andere Ausbildungsnachweise und Qualifizierungen)
  • Bewerbungsfoto

Im Zuge der Abwicklung von Bewerbungsverfahren in unserem Unternehmen arbeiten wir mit der Bewerbungs-Plattform des Dienstleisters Workwise GmbH, Impressum https://www.workwise.io/impressum zusammen. Die Personalvermittlung nach Auftrag von Stellensuchenden oder Arbeitgebern ist keine Auftragsverarbeitung, sondern die Inanspruchnahme einer fremden Fachleistung eines eigenständig Verantwortlichen (LDA-Bayern, FAQ-Liste vom 20.07.2018). Weitere Informationen zum Datenschutz des Dienstleisters Workwise GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung https://www.workwise.io/datenschutz.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an andere Unternehmen erfolgt nicht ohne vorherige, ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits.

Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung für z. B. zukünftige Stellenausschreibungen ausdrücklich zugestimmt haben.

Erfolgt ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

3.2 Kontaktaufnahme per Mail oder Anfrage-/Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über das Anfrage-/Kontaktformular in Verbindung zu treten.

Sofern Sie per E-Mail oder über das Anfrage-/Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Solche, auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten, werden für Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

4. Cookies

Diese Webseite benutzt an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Möchten Sie ausführliche Informationen über die zum Einsatz kommenden Cookies erhalten oder Änderungen an den Cookie Einstellungen vornehmen, können Sie unserer Cookie-Consent-Tool hier erneut aufrufen.

5. Einsatz und Verwendung von Tracking-, Analyse-Tools sowie sonstige Plugins

5.1 Google Analytics

Wir nutzen den Webanalysedienst Google Analytics der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher sowie für Marketing- und Werbezwecke. Dazu wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei können u.a. folgende Informationen erhoben werden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Klickpfad, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Device (Gerät), besuchte Seiten, Referrer-URL (Webseite, über die Sie unsere Webseite aufgerufen haben), Standortdaten, Kaufaktivitäten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Zählpixel, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Als Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission liegt für die USA das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF) vor.

Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europäische Datenschutzgrundsätze einzuhalten.

Sowohl Google als auch staatliche US-Behörden haben Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Daten können von Google mit anderen Daten, wie beispielsweise Ihrem Suchverlauf, Ihren persönlichen Accounts, Ihren Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google zu Ihnen vorliegen hat, verknüpft werden.

Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Sie können die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Um die Datenerfassung und -speicherung durch Google Analytics geräteübergreifend zu verhindern, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Sie müssen das Opt-Out auf allen genutzten Systemen und Geräten durchführen, damit dies umfassend wirkt. Wenn Sie das Opt-out-Cookie löschen, werden wieder Anfragen an Google übermittelt. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. sowie unter https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de.

5.2 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).

Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5.3 Google APIs

Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst Google APIs. Anbieter des Dienstes ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Durch die Nutzung des Dienstes kann es zu einer Datenübertragung in ein Drittland kommen (USA). Der Anbieter ist gemäß EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert und bietet daher ein angemessenes Datenschutzniveau.

Weitere Informationen sind in den Datenschutzinformationen des Anbieters unter folgender URL zu finden: https://policies.google.com/privacy.

5.4 Google Static

Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst Google Static. Anbieter des Dienstes ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Durch die Nutzung des Dienstes kann es zu einer Datenübertragung in ein Drittland kommen (USA). Der Anbieter ist gemäß EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert und bietet daher ein angemessenes Datenschutzniveau.

Weitere Informationen sind in den Datenschutzinformationen des Anbieters unter folgender URL zu finden: https://policies.google.com/privacy.

5.5 ISSUU

Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst “issuu”, Anbeiter ist Issuu, Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA, 94301, USA (nachfolgend bezeichnet als “issuu”).

Issuu verwendet Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Issuu erhebt und speichert dabei personenbezogene Daten wie zum Beispiel IP-Adresse, Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain des Anbieters blockiert werden.

Wir verwenden issuu zu dem Zweck, unsere Publikationen als E-Paper abzurufen. Durch die jederzeit deaktivierbare Verwendung von JavaScript in Ihren Browsereinstellungen willigen Sie in die Erhebung und Übertragung Ihrer Daten an issuu ein. Unser berechtigtes Interesse folgt außerdem aus der Bereitstellung ansprechender Online-Angebote. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Soweit personenbezogene Daten gegebenenfalls in ein Drittland übermittelt werden, für das kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt, haben wir mit issuu einen Vertrag unter Einbeziehung der EU-Standardvertragsklauseln im Sinne des Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO geschlossen, um ein angemessenes Datenschutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Drittland sicherzustellen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch issuu, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite von issuu entnehmen: https://issuu.com/legal/privacy.

5.6 Quantcast

Wir Nutzen Dienste des Unternehmens Quantcast Corp., 795 Folsom Street, CA 94107 San Francisco, Vereinigte Staaten, Website: https://www.quantcast.com/.

Ein angemessenes Datenschutzniveau wird jeweils durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission sichergestellt, der für die USA hier abrufbar ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO dar, die Sie auf unserer Internetseite getätigt haben.

Quantcount

Der Dienst sammelt auf unserer Seite Informationen über ihr Nutzerverhalten und bereitet uns dieses im Rahmen einer technischen Analyse des Nutzerverhaltes auf.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie entweder bei der Einwilligung selbst oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.quantcast.com/privacy/.

Der Anbieter bietet unter https://www.quantcast.com/opt-out/ zusätzlich eine Opt-Out Möglichkeit an.

Quantserve

Bei dem vorliegenden Dienst handelt es sich um ein Analysetool, mit dem wir das Surfverhalten auf unserer Seite überwachen können.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie entweder bei der Einwilligung selbst oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.quantcast.com/privacy/.

Der Anbieter bietet unter https://www.quantcast.com/opt-out/ zusätzlich eine Opt-Out Möglichkeit an.

5.7 Sentry

Wir nutzen auf einigen Unterseiten den Fehleranalysedienst „Sentry“ der Firma Functional Software Inc. dba Sentry, 45 Fremont Street, 8th Floor, San Francisco, CA 94105 USA.

Sentry wird für die technischen Überwachung der Stabilität unserer Webseite und für die Ermittlung von Programmierfehlern auf unserer Webseite eingesetzt. Hierdurch werden Daten an den Anbieter übermittelt und dort in der Regel gespeichert, z.B. Ihre IP-Adresse, Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem (sog. user agent), die Internetseite von welcher Ihr Zugriff stattfand (sog. Referer), Datum und Uhrzeit der Anfrage und u.U. Ihr Internet-Service-Provider, und Daten zum dem Fehlerzeitpunkt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO dar, die Sie auf unserer Internetseite getätigt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen zur Datennutzung bei Sentry finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters: https://sentry.io/privacy/.

6. Einsatz und Verwendung von Social Plugins

6.1 Facebook

Wir nutzen den Social-Media-Kanal Facebook. Hierbei handelt es sich um die Fa. Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Wir haben auf unserer Website das Icon Facebook hinterlegt. Im Rahmen des Besuchs unserer Website erfolgt keine automatische Übermittlung von personenbezogenen Daten an Facebook. Das Icon dient lediglich der Verlinkung zu Facebook.

Zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Facebook-Fanpage nutzen wir den Statistikdienst Facebook Insights. Dieser Dienst erfasst Ihre Aktivität auf unserer Seite und stellt sie uns in anonymisierten Statistiken zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir Erkenntnisse über:

  • Reichweite von Beiträgen,
  • Aufrufe/durchschnittliche Dauer von Videowiedergabe,
  • Altersgruppen,
  • Statistiken über die Geschlechterverhältnisse,
  • Geteilte Inhalte,
  • Herkunft der Nutzer,
  • Generelle Seitenaktivität,
  • Voreingestellte Spracheinstellungen.

Ein Rückschluss auf einzelne Besucher oder Zugriffe auf einzelne Userprofile ist uns durch diesen Statistikdienst jedoch nicht möglich.

Nähere Informationen zu Facebook Insights finden Sie hier: https://www.facebook.com/business/pages/manage#page_insights.

Sofern Sie über Facebook mit uns Kontakt aufnehmen, unsere Beiträge teilen oder kommentieren, erhalten wir zusätzliche Daten von Ihnen wie beispielsweise Ihren Namen zum Facebook-Account, Datum und Uhrzeit Ihres Beitrages bzw. Ihrer Kontaktaufnahme. Die weiteren Datensätze bzw. von Ihnen bereitgestellten Informationen hängen vom Inhalt der Kommentare bzw. vom Zweck Ihrer Kontaktaufnahme ab.

Möglich ist eine Datenverarbeitung durch uns auch dann, wenn Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen. Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 48 Stunden per Direktnachricht zu melden. Die Gewinner müssen ihre Klarnamen und ihre Anschrift zusenden, damit die Gewinne versendet werden können. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet.

Bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über den Dienst „Insights“ besteht eine gemeinsame Verantwortung zwischen uns und Facebook, wobei Facebook hierfür die primäre Verantwortung übernommen hat. Facebook stellt den betroffenen Personen den wesentlichen Inhalt der Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Dienst Facebook-Insights zur Verfügung.

Weitere Informationen hierzu enthält die zwischen Facebook Ireland und uns geltende Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung (Joint Controller Addendum).

Zur Weiterentwicklung und Optimierung unserer Seiten stellt uns Facebook anonymisierte Nutzungsstatistiken zur Verfügung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Bereitstellung des medialen Angebots ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Unser Interesse liegt darin, dass Sie durch uns über Facebook aufmerksam und über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert werden. Falls Sie in bestimmten Fällen von uns oder Facebook um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Die Teilnahme an Gewinnspielen wird auf die Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gestützt.

Bei Ihrem Besuch unserer Facebook-Seiten speichert Facebook bestimmte Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die Facebook über Cookies auf Ihrem Gerät zuordnen kann. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies finden Sie in der Facebook-Cookie-Richtlinie sowie unter dem nachstehenden Link: www.facebook.com/about/privacy/update.

Diese Daten werden unter anderem dafür genutzt, dass Facebook uns mit statistischen Informationen zur Reichweite unserer Facebook-Seiten beliefern kann. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie es für einen Zweck erforderlich ist. Da Sie mit uns über Facebook in Kontakt treten können, hängt die Speicherdauer wesentlich vom Grund Ihrer Kontaktaufnahme ab. Wir löschen Ihre Daten bei der Bearbeitung bzw. Auswertung von Gewinnspielen spätestens 14 Tage nach Beendigung des Gewinnspiels, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften schreiben etwas anderes vor.

Wir geben Datensätze, die wir von Ihnen über Facebook erhalten haben, nicht an Dritte weiter. Facebook übermittelt Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Facebookseiten verarbeitet wurden, unter Umständen auch an die USA oder andere Länder außerhalb des Raumes der Europäischen Union. Informationen zu den Opt-Out-Möglichkeiten sowie zur Datenübermittlung im Allgemeinen finden Sie unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Der Verarbeitung von Informationen mittels der von Facebook eingesetzten Cookies kann dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden. Sofern Sie für eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie zusätzlich dadurch verhindern, indem Sie weder auf das Facebook Icon auf unserer Website klicken noch unsere Facebook Fanpage über Facebook selbst besuchen.

6.2 Youtube

Wir nutzen den Social-Media-Kanal YouTube der Fa. YouTube LLC („YouTube“), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA als Tochtergesellschaft der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir haben auf unserer Website das Icon YouTube hinterlegt. Im Rahmen des Besuchs unserer Website erfolgt keine automatische Übermittlung von personenbezogenen Daten an YouTube/Google. Das Icon dient lediglich der Verlinkung zu YouTube.

Bei Ihrem Besuch unseres YouTube-Kanals speichert YouTube als nicht mit uns verbundener Dritter entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien bestimmte Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die Sie über Cookies auf Ihrem Gerät zuordnen kann. Auf die Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Für diese Datenverarbeitung ist ausschließlich Google als Betreiber von YouTube verantwortlich.

Wir weisen darauf hin, dass Google weitere Daten über bei Ihnen bereits gespeicherte Cookies erhalten kann. Inwieweit diese von Google verwertet werden, entzieht sich unserer Einflussnahme.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy.

Sofern Sie über YouTube unsere Beiträge bzw. Videoclips kommentieren, erhalten wir zusätzliche Daten von Ihnen wie beispielsweise Ihren Namen zum YouTube-Account sowie Datum und Uhrzeit Ihres Beitrages. Die weiteren Datensätze bzw. von Ihnen bereitgestellten Informationen hängen vom Inhalt der Kommentare ab.

Sofern wir wegen der technischen Bereitstellung des Dienstes YouTube von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, geschieht dies auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Unser Interesse liegt darin, dass Sie durch uns über YouTube aufmerksam und über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert werden. Darüber hinaus wollen wir Sie durch Bereitstellung unserer Videoclips über unsere Arbeit informieren und Ihr Interesse wecken. Falls Sie in bestimmten Fällen von uns oder YouTube um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Wir geben Datensätze, die wir von Ihnen über YouTube erhalten haben, nicht an Dritte weiter.

YouTube/Google übermittelt Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung von YouTube verarbeitet wurden, unter Umständen auch an die USA oder andere Länder außerhalb des Raumes der Europäischen Union. Weitere Hinweise hierzu finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Hinweise zu den Privatsphäre Einstellungen sowie zur Speicherdauer der Daten durch YouTube bzw. Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in.

Informationen zu Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

Sie können die Datenverarbeitung zusätzlich dadurch verhindern, dass Sie weder auf das YouTube Icon auf unserer Website klicken noch über YouTube unseren Kanal aufsuchen.

6.3 Instagram

Wir nutzen den Social-Media-Kanal Instagram des Anbieters von Instagram, die Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Wir haben auf unserer Website das Icon des sozialen Netzwerks Instagram hinterlegt. Im Rahmen des Besuchs unserer Website erfolgt keine automatische Übermittlung von personenbezogenen Daten an Instagram. Das Icon dient lediglich der Verlinkung zu Instagram.

Die Datensätze werden entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Instagram gespeichert und verarbeitet. Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://instagram.com/about/legal/privacy sowie in der Cookie-Richtlinie unter https://help.instagram.com/1896641480634370.

Um unseren Instagram-Kanal bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren, nutzen wir den Statistikdienst Instagram Insights. Dieser Dienst erfasst Ihre Aktivität auf unserer Seite und stellt sie uns in anonymisierten Statistiken zur Verfügung.

Hierdurch erhalten wir Erkenntnisse u.a. über:

  • die Interaktionen unserer Seitenbesucher,
  • die Aufrufe unserer Seite,
  • die Reichweite von Beiträgen,
  • Informationen über die Aktivität unserer Abonnenten sowie
  • Informationen, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher stammen
  • sowie Statistiken über die Geschlechterverhältnisse unserer Besucher.

Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt.

Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 48 Stunden per Direktnachricht zu melden. Die Gewinner müssen ihre Klarnamen und ihre Anschrift zusenden, damit die Gewinne versendet werden können. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet.

Sofern Sie über Instagram unsere Beiträge bzw. Videoclips kommentieren, erhalten wir zusätzliche Daten von Ihnen wie beispielsweise Ihren Namen zum Instagram-Account sowie Datum und Uhrzeit Ihres Beitrages.

Die weiteren Datensätze bzw. von Ihnen bereitgestellten Informationen hängen vom Inhalt der Kommentare ab.

Soweit personenbezogene Daten durch die Datenverarbeitung mittels Instagram Insights verarbeitet werden, erfolgt dies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO . Unser Interesse liegt in der bedarfsgerechten Optimierung und stetigen Verbesserung unseres medialen Angebots. Wenn wir Bilder von Nutzern auf dem Kanal Instragram reposten möchten, fragen wir Sie zunächst um Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO . Die Einwilligungserklärung wird von uns per Screenshot und das Bild als Datei mit Angabe des Nutzers gespeichert.

Die Fotos und die Einwilligungserklärung werden so lange gespeichert, bis die Einwilligung widerrufen wird. Die Datensätze für die Gewinnspiele werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfallen ist, was neben buchhalterischen Aufbewahrungsfristen dann der Fall ist, wenn das Gewinnspiel abgeschlossen ist.

Wir geben keine Daten, die wir von Ihnen über Instagram erhalten haben, an Dritte weiter. Bezüglich der Datenweitergabe durch Instagram verweisen wir auf die in Abschnitt 5.1 zitierten Links zur Datenschutzbestimmung.

Ein Widerruf der Datenverarbeitung, die auf die Einwilligung gestützt wird, ist jederzeit möglich. Im Falle des Widerrufs werden das Bild und die Angabe des Nutzers unverzüglich gelöscht. Informationen zu Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Die Verarbeitung von Informationen mittels des von Instagram eingesetzten Cookies kann dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden.

Sie können die Datenverarbeitung zusätzlich dadurch verhindern, dass Sie weder auf das Instagram Icon auf unserer Website klicken noch über Instagram unseren Kanal aufsuchen.

6.4 LinkedIn

Wir nutzen den Social-Media-Kanal LinkedIn von der Fa. LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Wir nutzen LinkedIn, um mit Ihnen und weiteren Interessenten zu kommunizieren und Sie dort unter anderem über uns sowie aktuelle Stellenangebote informieren zu können.

Dabei werden im Regelfall Cookies auf Ihren Rechnern gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten gespeichert wird. Diese Nutzerdaten werden uns von LinkedIn anonymisiert und aggregiert zur Auswertung zur Verfügung gestellt. Wir verarbeiten darüber hinaus nur die Datensätze, die Sie uns über LinkedIn zur Verfügung stellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes LinkedIn ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Sofern Sie über LinkedIn darüber hinaus Datensätze zur Verfügung stellen, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

Wir löschen Ihre Daten, die Sie uns über LinkedIn zur Verfügung gestellt, mit Wegfall des Zwecks. Da die Kontaktaufnahme mit uns über LinkedIn verschiedene Zwecke haben kann, hängt die Speicherdauer wesentlich vom Grund Ihrer Kontaktaufnahme ab. Den Zeitpunkt der Löschung Ihrer Daten, für die LinkedIn verantwortlich ist, entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien LinkedIn.

Diese finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wir geben keine Daten, die wir von Ihnen über LinkedIn erhalten haben, an Dritte weiter. Sofern LinkedIn Datensätze weiterleitet, ist dies aus der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn zu entnehmen,

Ein Widerruf der Datenverarbeitung, die auf die Einwilligung gestützt wird, ist jederzeit möglich. Bezüglich der Geltendmachung von Rechten (z.B. Betroffenenrechten) weisen wir darauf hin, dass diese idealerweise gegenüber LinkedIn geltend gemacht werden können. LinkedIn hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Hinweise zu Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie hier: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

7. Löschung, Sperrung und Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Aufbewahrungsfristen vorsehen.

Nach Fortfall eines Speicherungszweckes oder nach Ablauf der vom Gesetzgeber vorgesehenen Aufbewahrungsfrist, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften für eine weitere Verarbeitung gesperrt oder gelöscht.

8. Datenschutzrechte der betroffenen Person

Wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit schriftlich an uns wenden. Sie haben nach DS-GVO folgende Rechte:

  • Das Recht auf Auskunft (Unterpunkt Art. 15 DS-GVO)
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Das Recht auf Einschränkung (Art. 18 DS-GVO)
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)
  • Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m § 19 BDSG)
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, für die wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1, lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dient Art. 6 Ab. 1, lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Diese Regelung umfasst auch Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1, lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie in der Analyse, Optimierung und Erhaltung der Sicherheit unseres Onlineangebotes.

10. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verkaufen oder verleihen generell keine Nutzerdaten. Eine Übermittlung an Dritte über den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rahmen hinaus, findet nur dann statt, wenn dies zur Abwicklung des jeweiligen angeforderten Dienstes nötig ist.

Wir übermitteln Daten nur dann, wenn dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) schriftlich um Auskunft ersuchen oder eine richterliche Verfügung vorliegt.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in sogenannte Drittstaaten außerhalb des EU/ EWR-Raumes findet nicht statt.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten sowie mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir weisen hiermit darauf hin, dass die Bereitstellung von personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen (z.B. Steuervorschriften) gesetzlich vorgeschrieben ist oder sich aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum/des Vertragspartners) ergeben kann. Beispielsweise kann es für einen Vertragsabschluss erforderlich sein, dass die betroffene Person/der Vertragspartner seine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen muss, damit sein Anliegen (z.B. Bestellung) überhaupt von uns bearbeitet werden kann. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten ergibt sich vor allem bei Vertragsabschlüssen. Sollten in diesem Fall keine personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, kann der Vertrag mit der betroffenen Person nicht abgeschlossen werden. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten oder an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte oder der für die Verarbeitung Verantwortliche klärt dann den Betroffenen darüber auf, ob die Bereitstellung der benötigten personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben bzw. für den Vertragsabschluss erforderlich ist und ob sich aus den Anliegen der betroffenen Person eine Verpflichtung ergibt, die personenbezogenen Daten bereitzustellen bzw. welche Folgen eine Nichtbereitstellung der gewünschten Daten für den Betroffenen hat.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir bei unseren Geschäftsbeziehungen auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

13. Zusätzliche Informationen

Neben diesen webspezifischen Datenschutzhinweisen besteht die Möglichkeit unsere transparenten Informationen einzusehen.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner